mishory_logo
mishory_aktuell









  presse - press

     
 

Neue CD

 

„An Aeneas“ ist der Titel von Gilead Mishorys neuer CD, die bei NEOS erschienen ist. Alle Werke, für Klavier solo, haben mit dem Mythos von Dido und Aeneas zu tun: Muzio Clementis letzte Klaiversonate: „Didone Abbandonata“, Giuseppe Tartinis gleichnamige Sonate für Violine, in Mishorys Bearbeitung für Klavier solo, sowie Mishorys neuer Zyklus „An Aeneas“. Bereits in den ersten Wochen nach der Veröffentlichung wurde die CD oft im Radio gesendet.  Im MDR-Figaro hieß es über Mishorys Werk: „Das ist eine Suite aus fünf Sätzen – und sie lotet die ganze Spannweite der Emotionen aus: von stiller Verzweiflung bis hin zu wallendem Zorn. Didos Selbstmord wird da fast zu einem akustischen Film“.  Lesen Sie auch das Booklet-Interview mit Simon A. Rosenbaum, in dem sich Gilead Mishory über seinen Zyklus und den Zusammenhang der CD äußert.

 

Clementi Satz 1 & 2 (Ausschnitt)

Clementi Satz 3 & 4 (Ausschnitt)

Tartini Satz 1 (Ausschnitt)

Tartini Satz 2 (Ausschnitt)

Tartini Satz 3 (Ausschnitt)

Aeneas Satz 1 (Ausschnitt)

 

Hören Sie weitere Ausschnitte zu
Dido und Aeneas unter Kompositionen.

 

Lesen Sie die Kritiken zu Dido und Aeneas (englisch):

W.M. Grimmel, FAZ, August 2017

Dr. Hartmut Hain, klassik.com, April 2017
Burkhard Schäfer, Piano News, April 2017
Frank Siebert, Fonoforum , April 2017



 

 

Gileads Kompositionen hören Sie hier live:

25.11.17 Vitoria-Gasteiz, Spanien:

Prof. Alfonso Gomez, Klavier: Konzert auf dem Bernaola Festival "Fluchtstücke" ("Fugitive Pieces").

 

15.7.17 Freiburg, Hochschule für Musik:

Prof. Alfonso Gomez und die Studierenden: Aaron Löchle, Yue Zou, Clara Casado, Carolin Tjoa (Klavier). Sprecher: Jakob Boenig: "Fluchtstücke" ("Fugitive Pieces").

 

30.7.2017 Narnia Festival, Narni, Italien:

Gilead Mishory (Klavier): "Opa und Ich"

 

1.8.2017 Halle, Festival "EuroArts":

Katharina Deserno (Cello) und Gilead Mishory (Klavier): "Psalm" für Cello und Klavier


2.8.2017 Odyssiad Festival, Colorado:

Sophia Hase (Klavier): aus "Fluchtstücke" ("Fugitive Pieces").

22.10.2017, 19 Uhr, Freiburg, "kooperatur"-Haus am Münster:

Prof. Alfonso Gomez und die Studierenden: Aaron Löchle, Yue Zou, Clara Casado, Carolin Tjoa (Klavier). Sprecher: Jakob Boenig: "Fluchtstücke" ("Fugitive Pieces").

 

29.10.2017 Redwood City, California:

Markus Pawlik (Klavier): "An Aeneas: du. Nocturne".

 

30.10.2017 Seoul, National University:

Streichquartett "Psalm" nach Paul Celan

 

23.11.2017 Bernaola-Festival, Spanien:

„Fugitive Pieces“ (Alfonso Gómez, Klavier)

 

15.12.2017, 18 Uhr  Freiburg, Hochschule für Musik: „Fugitive Pieces“ (Yang Tai, Klavier)


 
 

 

Frische Erfolge von Mishorys Studierenden in Wettbewerben!

 

Beim ARD-Wettbewerb in München (September 2017) hat Mishorys Student Wataru HISASUE den dritten Preis gewonnen!


Bei dem Freiburger „Lepthien“-Wettbewerb gingen im Mai 2017 zwei Preise an Mishorys Studenten: der zweite Preis an Yeseul Moon, der dritte an Yang Tai.


Mariia Iudenko gewann im Sommer 2017 den Publikuspreis der Akademie „Russische Schule“ in Freiburg. Im Laufe des Jahres 2016 hat sie bei drei Wettbewerben Preise erhalten:  Friuli Venezia Giulia, sowie Luciano Luciani, Cosenza (Italien), sowie Campillos (Spanien).

 

Im Oktober bekam Yeseul Moon den Förderpreis der Fördervereins der Hochschule für Musik Freiburg. Sie wird die Hochschule im Rahmen des „Mendelssohn Wettbewerbs“ in Berlin vertreten.

 
 

 

Israelisches Musik-Festival „Felicja Blumental“

 

Das israelische Musik-Festival „Felicja Blumental“ hat Gilead Mishory zu einem „Heimat-Besuch“ eingeladen. Im Rahmen dessen wird Mishory am 4. April 2016 im Tel-Aviv Museum seinen Zyklus „Lider-Togbuch“ (Lieder-Tagebuch) nach Sutzkever aufführen. Sein Werk „Wasserpsalm“, das vom Deutschen Kammerchor bestellt, und bereits auf CD aufgenommen wurde, wird am selben Abend vom Gesangensemble „Moran“ öffentlich Uraufgeführt. Am 5.4. findet ein Podiumsgespräch mit Mishory und dem anderen „Heimat-Besucher“, der Komponist Osvaldo Golijov statt.
Details unter http://www.blumentalfestival.com/

 
 

 

Gilead Mishory: Psalmus

 

Christophorus Records, Freiburg, 03/2015

Der Deutsche Kammerchor hat bei Gilead Mishory das Werk "Wasserpsalm", für acht-stimmigen gemischten Chor a capella, beauftragt, und als Ersteinspielung auf Ihre CD mit verschiedenen Psalmen-Vertonungen aufgenommen, u.a. von Mendelssohn, Schubert und Schönberg. Die drei Sätze sind von den vielfältigen Wasser-Assoziationen und Erwähnungen in den Psalmen Davids inspiriert und werden in hebräischer Sprache gesungen.




 

 

Claude Debussy

 

Werke von Gilead Mishory
Claude Debussy: Préludes 1909-1913
CD1: Premier livre | CD2: Deuxième livre

Neu erschienen bei NEOS (21303/04)

Koproduktion SWR2

 

Interview mit Lotte Thaler, SWR - PDF-Download

Begeisterte Reaktionen u. a. bei: Bayern 4 Klassik, Deutschlandfunk, MDR, Pizzicato, KlassikInfo, klassik.com, Reutlinger Anzeiger (PDF)





 

 

An Aeneas: du. Nocturne
F
ür Klavier solo

 

Auftragswerk des

Europäischen Klavierwettbewerbs Bremen.

Uraufführung in Bremen, März 2014

Dauer 5 Minuten. Erschienen bei Peermusic.

 

  presse - press

 

19.-22.1.2018 Oberfranken

Meisterkurs im Haus Marteau

Website

24.2-1.3.2018 Paris/Frankreich

Académies d'hiver du Grand Paris 2018 

Website

2-4.3.2018 Freiburg

„Junge Talente“ – Kurs der Hochschule für Musik für Schüler

Juni 2018 Japan

Konzerte und Masterclasses

23-29.8.2018 Brescia/Italien

Musiktalent Sommer Festival

Website

August 2018 Halle an der Saale

“Euroarts” Festival

Website






Top   |   Home